Alles Gute zum Muttertag – Sprüche für Karten

Am 13. Mai ist Muttertag. Wenn es nur irgendwie geht, solltest du diesen Tag weder vergessen noch fahrlässig übergehen. Eines steht fest: An diesem Tag ehren wir die Mutterschaft und die Aufgaben einer Mutter. Mir geht es in diesem Beitrag um den Muttertag in Deutschland und die schönsten Sprüche, mit denen du bei deiner Mutter Eindruck machst.

Warum feiern wir den Muttertag?

Den Anfang nahm der Muttertag in den USA im Jahr 1914. Wir feiern diesen besonderen Tag für alle Mütter an jedem zweiten Sonntag im Mai. Die Rituale der Verehrung gehen auf die Göttin Rhea zurück. Wobei sich die US-amerikanische Frauenbewegung einst selbstbewusst für die Anerkennung des Muttertags einsetzte. 1865 versuchte Maria Reeves Jarvis den Mothers Friendships Day ins Leben zu rufen. In dieser Bewegung haben sich die Mütter über aktuelle Fragen der Gesellschaft ausgetauscht.

Wer hat den Muttertag erfunden?

1870 startete Julia Ward Howe eine Bewegung unter dem Namen peace and motherhood. Die Anhängerinnen setzten sich dafür ein, dass ihre Söhne nicht mehr in den Krieg geschickt wurden. Der Einfluss dieser Frauenbewegungen setzte sich bis nach Europa durch. Mit dem Gründungsjahr 1890 setzte sich der Internationale Frauenrat für die Anerkennung der Mutter in der Gesellschaft ein und kämpfte für die Rechte der Frau.

Wen mag es wundern, dass 1922/23 der Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber den Tag mit Plakaten und der Aufschrift „Ehret die Mutter“ beginnen. Rudolf Knauer ihr Vorsitzender hatte diesem Ehrentag dann schlussendlich seinen Weg bereitet. In der DDR beging man statt des Muttertags den Internationalen Frauentag am 8. März.

Heute wissen wir, dass der Muttertag eigentlich keine gesetzliche Verankerung hat. Auf der Basis von Wirtschaftsverbänden einigte man sich dauerhaft auf den zweiten Sonntag im Mai. Das entspricht dem bundeseinheitlichen Pfingstsonntag.

Wie finde ich Muttertag Sprüche?

Bitte fahr nicht einfach zur nächsten Tankstelle und kaufe ein paar Blumen, die eilig in Plastikfolie verpackt wurden. Nimm dir am besten am Freitag oder am Sonnabend ein paar Augenblicke und besorge einen besonders schönen Blumenstrauss und eine Muttertagskarte. Die passenden Sprüche findest du in den folgenden Absätzen.

Mutter-Glück

Lieb und Lust macht Mühe gering
Liebe ist ein schönes Ding
Mut wohl hätt‘ ich mehr als Not,
Mutter-Glück und Heil von Gott.

© Franz Grillparzer

Kein Ton ist so rein,
kein Sonnenstrahl so warm,
wie das Gefühl einer Mutter,
hält sie ihr Kind im Arm.

© Anita Menger

Ich habe dir heute ein paar Blumen nicht gepflückt,
um dir ihr Leben mitzubringen.

© Christian Morgenstern

Alle Frauen werden wie ihre Mütter,
das ist ihre Tragödie.
Kein Mann wird es – das ist seine.

© Oscar Wilde

Es gibt nur eine ganz selbstlose,
ganz reine, ganz göttliche Liebe.
Und das ist die Liebe der Mutter für ihr Kind.

Meine Mutter hatte einen Haufen Ärger mit mir,
aber ich glaube, sie hat es genossen.

© Mark Twain

Es ist nicht leicht,
eine Mutter zu sein.
Wäre es leicht,
dann würden es ja die Väter machen.

Verfasser unbekannt

© Georg Moritz Ebers

Du Mama, ich schenk dir die Welt,
hab sie für Dich gemalt.
Sieh nur, wie schön die Blumen blüh‘n
und wie die Sonne strahlt.
Der kleine Vogel dort im Baum
singt nur für Dich allein.
Ich wünsch Dir jeden Tag im Jahr
nur Glück und Sonnenschein.

© Anita Menger

Eine Mutter kann niemand ersetzen,
darum sollte man sie von Herzen schätzen!

© Erna Ebenwald

Meine liebe Mutter du,
ich will dir Blumen schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken.

Ich wünsch dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
will ich dir Freude machen.

Denn Muttertage, das ist wahr,
das sind an allen Tagen.
Ich habe dich lieb das ganze Jahr,
das wollte ich dir sagen,

© Ursula Wölfel

Vom Vater hab´ ich die Natur,
des Lebens ernstes Führen,
vom Mütterchen die Frohnatur,
die Lust zu fabulieren.

© Johann Wolfgang von Goethe

Liebevolle Muttertag Sprüche

Das Herz einer Mutter ist ein Abgrund,
in dessen Tiefe man immer eines findet:
Bereitschaft zum Verzeihen.

© Honoré de Balzac

Die Liebe einer Mutter
teilt sich nicht zwischen den Kindern,
sie vervielfältigt sich.

© Maria Theresia

Nur eine Mutter weiß allein, 
was lieben heißt und
glücklich sein.

© Adalbert von Chamisso

Mütter verstehen,
was Kinder nicht sagen.

© Volksweisheit

Die Liebe der Mutter zu ihren Kindern
ist eine Brücke zu allem Guten:
im Leben und in der Ewigkeit.

© Volksweisheit

Alles, was ich bin oder
was ich hoffe jemals zu werden,
verdanke ich meiner Mutter.

© Abraham Lincoln

Ein Kind ohne Mutter ist eine Blume ohne Regen.

© indisches Sprichwort

Es gibt keinen Ort der Welt,
an dem man sicherer geborgen wäre
als in den Armen der Mutter.

© Selma Lagerlöf

Kein Vogel sitzt in Flaum und Moos
in seinem Nest so warm:
als ich auf meiner Mutter Schoß,
auf meiner Mutter Arm.
Und tut mir weh mein Kopf und Fuß,
vergeht mir aller Schmerz:
gibt mir die Mutter einen Kuß
und drückt mich an ihr Herz.

© Friedrich Güll

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
Ach, wohl eintausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendmal!

© Johann Wolfgang von Goethe