Personalpronomen – einfach erklärt mit Übungen

Namen und Nomen lassen sich durch Pronomen vertreten. Das sind so genannte Stellvertreter, die auch persönliche Befürworter genannt werden. Die häufigsten Stellvertreter sind die Personalpronomen.

Die wichtigsten Personalpronomen auf einen Blick

Singular: ich, mir, mich – du, dir, dich – er, ihm, ihn – sie, ihr – es, ihm

Plural: wir, uns – ihr, euch – sie, ihnen

Adler Auge wartet am Krähenfelsen. Er ist ein hervorragender Fährtenleser. Mit ihm kann man gut Büffel jagen. Darum muss man ihn nicht lange bitten, er ist immer dazu bereit.

Übung 1 zu Personalpronomen:

Verbessere den folgenden Text mit den passenden Personalpronomen. 

Das Tipi

Die typische Behausung der Prärie-Indianer ist ein Feld, das den Namen Tipi trägt. Das Tipi ist oft nachgemacht worden, denn das Tipi ist sehr praktisch.  

Ursprünglich verwendeten die Indianer für ihre Tipis Büffelhäute. Büffelhäute wurden nach der Ausrottung der Büffel durch Kuhäute oder Segeltuch ersetzt. 

Bei warmem Wetter schlugen die Indianer den unteren Teil des Tipis hoch. Die Indianer kühlten und lüfteten das Tipi auf diese einfache Weise. 

Bei kaltem Wetter dichteten die Indianer das Tipi mit Erde ab. So hielten die Indianer das Tipi fest am Boden und schützten das Innere vor Schnee und Kälte. 

Übung 2 zu Personalpronomen:

Schreibe diesen missglückten Text um!

Die Kleider der Indianerinnen waren aus weichem Elchleder. Sie fertigten sie selbst an. Sie hingen gewöhnlich lose von den Schultern. Sie schlagen manchmal einen Gürtel um die Taille. Sie flochten oft ihr Haar zu Zöpfen und banden sie unten mit einem Band zusammen. Sie bemalten sich nicht mit Kriegsfarbe, sondern sie trugen nur ein wenig Rot auf Wangen und Kinn. Sie hatten die gleichen Mokassins wie die Männer. Sie waren mit Perlen verziert. Sie wärmten sich im Winter mit einer Decke gegen die Kälte.

Hast du noch weitere Fragen zu den Personalpronomen oder zur Lösung der Aufgabe? Schreibe einen Kommentar oder eine E-Mail. Ich werde dir sofort weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar