RECHTSCHREIBUNG: bestmöglichst oder bestmöglich

Bei diesem beliebten Rechtschreibfehler haben wir es mit einer Form der doppelten Steigerung zu tun. Lass uns einen genauen Blick auf das Wort bestmöglichst werfen. Dann fällt uns nämlich auf, dass in der ersten Silbe bereits best enthalten ist. Das ist wiederum ein Superlativ.

Schreibe ich bestmöglichst oder bestmöglich?

Befinden wir uns schon im Superlativ, in der dritten Steigerungsform von Adverbien oder Adjektiven, dürfen wir diese nicht weiter steigern. Unterläuft dir also einer der häufigsten Fehler und du schreibst statt bestmöglich – bestmöglichst, würdest du auch auf zwei Zwillinge oder einen weißen Schimmel hereinfallen.

Unterlaufen dir häufiger Fehler in Bezug auf die Steigerungsformen, solltest du in diesen Teilbereich der Grammatik einsteigen. Die Steigerung von Adjektiven und Adverben ist ohne etwas Übung nicht ganz einfach.

FAZIT – bestmöglichst oder bestmöglich

  • FALSCH: bestmöglichst
  • RICHTIG: bestmöglich

Schreibe einen Kommentar